Spielplan, Ergebnisse & Tabelle

A-Herren-Mannschaft

Länderspiele 2018 & 2019

DatumBegegnungResultatOrtTyp
2018/03/23, Fr. Österreich - Slowenien 3:0 Klagenfurt Freundschaftsspiel
2018/03/27, Di. Luxemburg - Österreich 0:4 Luxemburg Freundschaftsspiel
2018/05/30, Mi. Österreich - Russland 1:0 Innsbruck Freundschaftsspiel
2018/06/02, Sa. Österreich - Deutschland 2:1 Klagenfurt Freundschaftsspiel
2018/06/10, So. Österreich - Brasilien 0:3 Wien Freundschaftsspiel
2018/09/06, Do. Österreich - Schweden 2:0 Wien/Favoriten Freundschaftsspiel
2018/09/11, Di. Bosnien-Herzegowina - Österreich 1:0 Zenica Nations League
2018/10/12, Fr. Österreich - Nordirland 1:0 Wien Nations League
2018/10/16, Di. Dänemark - Österreich 2:0 Herning Freundschaftsspiel
2018/11/15, Do. Österreich - Bosnien 0:0 Wien Nations League
2018/11/18, So. Nordirland - Österreich 1:2 Belfast Nations League
2019/03/21, Do. Österreich - Polen 0:1 Wien EM-Qualifikation
2019/03/24, So. Israel - Österreich 4:2 Haifa EM-Qualifikation
2019/06/07, Fr. Österreich - Slowenien 1:0 Klagenfurt EM-Qualifikation
2019/06/10, Mo. Nordmazedonien - Österreich 1:4 Skopje EM-Qualifikation
2019/09/06, Fr. Österreich - Lettland 6:0 Salzburg EM-Qualifikation
2019/09/09, Mo. Polen - Österreich 0:0 Warschau EM-Qualifikation
2019/10/10, Do. Österreich - Israel -:- Wien EM-Qualifikation
2019/10/13, So. Slowenien - Österreich -:- Ljubljana EM-Qualifikation
2019/11/16, Sa. Österreich - Nordmazedonien -:- Wien EM-Qualifikation
2019/11/19, Di. Lettland - Österreich -:- Riga EM-Qualifikation

Aktuelle Tabelle für die EM-Qualifikation 2020 in Europa Gruppe G

PlatzMannschaftSpieleSUN+/-DiffPkt
1 Polen 6 4 1 1 8:2 +6 13
2 Slowenien 6 3 2 1 12:5 +7 11
3 Österreich 6 3 1 2 13:6 +7 10
4 Israel 6 2 2 2 11:11 +0 8
5 Nordmazedonien 6 2 2 2 8:8 +0 8
6 Lettland 6 0 0 6 1:21 -20 0

Die Sieger und Zweitplatzierten aller zehn Qualifikationsgruppen qualifizieren sich direkt für die Endrunde. Vier weitere Plätze werden in den Play-off-Spielen der UEFA Nations League 2018/19 im März 2020 vergeben.

 

U21-Herren-Mannschaft

Länderspiele 2018 & 2019

DatumBegegnungResultatOrtTyp
2018/03/22, Do. Österreich - Dänemark 0:5 Wr. Neustadt Freundschaftsspiel
2018/03/27, Di. Österreich - Mazedonien 2:0 Südstadt EM-Qualifikation
2018/05/30, Mi. Österreich - Tschechien 0:3 Zell am See Freundschaftsspiel
2018/06/02, Sa. Österreich - Tschechien 2:3 Kuchl Freundschaftsspiel
2018/09/07, Fr. Österreich - Armenien 2:1 Ritzing EM-Qualifikation
2018/09/11, Di. Gibraltar - Österreich 0:5 Gibraltar EM-Qualifikation
2018/10/12, Fr. Serbien - Österreich 0:0 Novi Sad EM-Qualifikation
2018/10/16, Di. Österreich - Russland 3:2 St. Pölten EM-Qualifikation
2018/11/16, Fr. Griechenland - Österreich 0:1 Thessaloniki EM-Playoff
2018/11/20, Di. Österreich - Griechenland 1:0 St. Pölten EM-Playoff
2019/03/21, Do. Italien - Österreich 0:0 Triest Freundschaftsspiel
2019/03/25, Mo. Spanien - Österreich 3:0 Algeciras Freundschaftsspiel
2019/05/31, Fr. Österreich - Tschechien 0:3 Zell am See Freundschaftsspiel
2019/06/03, Mo. Österreich - Tschechien 2:3 Kuchl Freundschaftsspiel
2019/06/11, Di. Österreich - Frankreich 3:1 Hartberg Freundschaftsspiel
2019/06/17, Mo. Serbien - Österreich 0:2 Triest EM-Endrunde
2019/06/20, Do. Dänemark - Österreich 3:1 Udine EM-Endrunde
2019/06/23, So. Österreich - Deutschland 1:1 Udine EM-Endrunde
2019/09/05, Do. Andorra - Österreich 1:3 Andorra la Vella EM-Qualifikation
2019/09/09, Mo. Albanien - Österreich 0:4 Durres EM-Qualifikation
2019/10/11, Fr. Österreich - Türkei -:- ? EM-Qualifikation
2019/10/15, Di. England - Österreich -:- ? EM-Qualifikation
2019/11/15, Fr. Österreich - Kosovo -:- ? EM-Qualifikation
2019/11/19, Di. Ungarn - Österreich -:- ? Freundschaftsspiel

Aktuelle Tabelle für die U21-EM-Qualifikation 2021 in Italien Gruppe 3

PlatzMannschaftSpieleSUN+/-DiffPkt
1 Österreich 2 2 0 0 7:1 +6 6
2 Kosovo 3 2 0 1 7:3 +4 6
3 England 2 2 0 0 5:2 +3 6
4 Türkei 4 1 1 2 7:9 -2 4
5 Albanien 3 0 2 1 5:10 -5 2
6 Andorra 3 0 1 2 3:9 -6 1

Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde. Die vier besten Gruppenzweiten – gewertet werden die Ergebnisse gegen die jeweiligen Gruppenersten, -dritten, -vierten und -fünften – sind für die Play-offs qualifiziert. Diese ermitteln in zwei Paarungen mit Hin- und Rückspiel die letzten beiden Teilnehmer für die Endrunde.

 

A-Damen-Mannschaft

Länderspiele 2018 & 2019

DatumBegegnungResultatOrtTyp
2018/02/28, Mi. Österreich - Spanien 0:2 Larnaca (CYP) Turnier
2018/03/02, Fr. Tschechien - Österreich 0:2 Larnaka (CYP) Turnier
2018/03/05, Mo. Belgien - Österreich 2:0 Larnaca (CYP) Turnier
2018/03/07, Mi. Österreich - Wales 1:1 Larnaka (CYP) Turnier
2018/04/05, Do. Österreich - Serbien 1:1 Südstadt WM-Quali
2018/04/10, Di. Österreich - Spanien 0:1 Südstadt WM-Quali
2018/06/07, Do. Finnland - Österreich 0:2 Helsinki WM-Quali
2018/06/11, Mo. Israel - Österreich 0:6 Ramat Gan WM-Quali
2018/09/04, Di. Österreich - Finnland 4:1 Wiener Neustadt WM-Quali
2018/10/06, Sa. Deutschland - Österreich 3:1 Essen Freundschaftsspiel
2018/11/08, Do. Österreich - England 0:3 Südstadt Freundschaftsspiel
2019/02/27, Mi. Nigeria - Österreich 1:4 Larnaka (CYP) Turnier
2019/03/01, Fr. Österreich - Belgien 0:0 Larnaka (CYP) Turnier
2019/03/04, Mo. Slowakei - Österreich 0:1 Larnaka (CYP) Turnier
2019/03/06, Mi. Österreich - Belgien 0:0 Larnaka (CYP) Turnier
2019/04/09, Di. Österreich - Schweden 0:2 Südstadt Freundschaftsspiel
2019/06/17, Mo. Österreich - Slowakei 1:1 Südstadt Freundschaftsspiel
2019/09/03, Di. Österreich - Nordmazedonien 3:0 Südstadt EM-Qualifikation
2019/10/08, Di. Serbien - Österreich -:- ? EM-Qualifikation
2019/11/08, Fr. Nordmazedonien - Österreich -:- ? EM-Qualifikation
2019/11/12, Di. Österreich - Kasachstan -:- ? EM-Qualifikation

Aktuelle Tabelle für die EM-Qualifikation 2021 in England Gruppe G

PlatzMannschaftSpieleSUN+/-DiffPkt
1 Österreich 1 1 0 0 3:0 +3 3
  Serbien 1 1 0 0 3:0 +3 3
3 Frankreich 0 0 0 0 0:0 +0 0
4 Kasachstan 1 0 0 1 0:3 -3 0
  Nordmazedonien 1 0 0 1 0:3 -3 0

Die Gruppensieger sowie die drei besten Zweitplatzierten qualifizieren sich direkt für die Endturnier. Die sechs weiteren Zweitplatzierten spielen in den Play-offs die drei weiteren Teilnehmer aus.