FIFA Weltrangliste 20. Oktober 2016

Heute wurde die FIFA-Weltrangliste aktualisiert. Österreich ist auf den 30. Platz zurückgefallen (Rang 19 in Europa) und hat damit vier Plätze verloren. Bei Österreichs WM-Quali-Gegnern tat sich Folgendes ("-" bedeutet "verloren", "+" bedeutet "gut gemacht"): Wales (Rang 11, -1), Irland (Rang 33, -2), Serbien (Rang 43, +7), Georgien (Rang 122, +15) und Moldawien (Rang 173, -12). Argentinien führt die Weltrangliste vor Deutschland und Brasilien an. Die gesamte Liste ist hier einzusehen.